TitelseiteMichael Praetorius (1572-1621)
Weihnachtliche Bicinien für zwei tiefe Instrumente

Reihe: Für den Unterricht

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda English version

Herausgeber: Günter und Leonore von Zadow, Erscheinungsdatum: 2017-10, Quelle: Michael Praetorius, Musae Sioniae, Teil V, 1607 u.a.

Bestellinformation

G324Praetorius, Weihnachtliche Bicinien für zwei tiefe Instrumente, 2Vc/2VdG etc., 2 Partituren, 40 S., ISMN 979-0-50174-324-714,80 €[+]

Beschreibung

Von unserer Reihe „Puer natus in Bethlehem“ erfreut sich der Band G151 mit den zweistimmigen Sätzen besonderer Beliebtheit. Die Mehrzahl dieser Bicinien ist für zwei hohe Stimmen gedacht und daher im Violinschlüssel geschrieben. Sie können aber in jeder Stimmlage gesungen bzw. gespielt werden, zumal der Tonumfang relativ gering ist. Der Violinschlüssel stellt allerdings für ungeübte Spieler von Viola da Gamba, Violoncello oder anderen Bassinstrumenten eine Schwierigkeit dar. Wir haben daher in dem vorliegenden Band alle neun weihnachtliche Bicinien, bei denen beide Stimmen in der gleichen Tonlage stehen, noch einmal in einer Version im Bassschlüssel zusammengefasst.

Diese schönen Bicinien stellen bei rhythmischer Raffinesse nur geringe technische Anforderungen an die Spieler. Sie sind für den Instrumentalunterricht mit Sicherheit eine wichtige Bereicherung.

Besprechungen / Reviews

CDs

Errata / Addenda

Vorschau