Ihr Warenkorb

Zuletzt in Ihren Warenkorb gelegt:

G315 - REINAGLE Six Easy Duetts for two Violoncellos, I-III
Anzahl: 1, Preis: 16,50 EUR

Ihr Warenkorb enthält 1 Artikel.

Warenkorb

TitelseiteJoseph Reinagle (1752–1825)
Six Easy Duetts for two Violoncellos in which several favorite Scotch and Welsh Airs are introduced

Sechs einfache Duette für zwei Violoncelli, in denen mehrere beliebte schottische und walisische Lieder vorkommen

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda English version

Herausgeber: Günter und Leonore von Zadow, Erscheinungsdatum: 2017-10, Einführung: Margaret Doris, Quelle: Druck London 1795

Bestellinformation

G315Reinagle, Six Easy Duetts for two Violoncellos in which several favorite Scotch and Welsh Airs are introduced, Duette I-III, 2Vc, Partitur, 2 Stimmen, 44 S., ISMN 979-0-50174-315-516,50 €[+]
G316Reinagle, Six Easy Duetts for two Violoncellos in which several favorite Scotch and Welsh Airs are introduced, Duette IV-VI, 2Vc, Partitur, 2 Stimmen, 44 S., ISMN 979-0-50174-316-216,50 €[+]

Beschreibung

Joseph Reinagle war zu Beginn des 18. Jahrhunderts Professor für Violoncello in Oxford. Der Name ist vielen Celloschülern durch seine einfachen Duette mit dem Originaltitel Twelve Progressive Duetts for Two Violoncellos, expressly composed for the use of beginners) bekannt, die seit langem zum festen Repertoire vieler Cellolehrer und -schüler gehören. Die sechs Duette in der vorliegenden Ausgabe, sind mit den oben genannten nicht identisch. Sie sind umfangreicher und musikalisch, rhythmisch und technisch anspruchsvoller, und sie haben ihren besonderen Reiz durch die Verwendung von schottischen und walisischen Melodien. Die Duette sind progressiv aufgebaut, die erste Stimme stellt im allgemeinen höhere Anforderungen als die zweite. Die Einführung schrieb die Reinagle-Expertin Margaret Doris, Dublin.

Besprechungen / Reviews

CDs

Errata / Addenda

Vorschau