TitelseiteCarl Friedrich Abel (1723-1787) zugeschrieben
Zwei Trios für Violino, Viola da Gamba und Violoncello/Basso

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda Klangbeispiele "Klangbeispiel" English version

Herausgeber: Thomas Fritzsch und Günter von Zadow, Erscheinungsdatum: 2016-04, Quelle: D-OSa Dep 115b Akz. 2000/002 Nr. 524 und 529

Bestellinformation

G295Abel (zugeschrieben), Zwei Trios, A5:3A und A5:4A, Erstdruck, V+VdG+Vc/Bc, Partitur, 3 Stimmen, 44 S., ISMN 979-0-50174-295-017,50 €[+]

Beschreibung

Diese beiden gleichartigen Trios für Violine, Viola da Gamba und Violoncello sind in der Ledenburg-Sammlung als anonyme Werke enthalten. Aufgrund stilistischer Merkmale konnten wir sie Carl Friedrich Abel zuschreiben. Diese reizvollen Werke bereichern das frühklassische Repertoire für Trios mit Violine und Viola da Gamba. Sie waren bisher unbekannt und erscheinen mit dieser Edition zum ersten Mal. Die Ledenburg-Sammlung in Osnabrück wurde erst 2015 entdeckt. Sie enthält im wesentlichen Gambenmusik aus der Zeit um 1750. Die wichtigsten Werke der Sammlung sind die verschollen geglaubten zwölf Fantasien für Viola da Gamba solo von Georg Philipp Telemann.

Besprechungen / Reviews

THE VIOL No 43 - Summer 2016:
"As ever, Güntersberg's scores and parts are beautifully printed and very easy on the eye, with enough copies to suit any combination of players."
vollständige Besprechung complete review

CDs

Carl Friedrich Abel, Ledenburg, Viola da Gamba & Trios, Thomas Fritzsch, Michael Schönheit, Katharina Holzhey, Eva Salonen, Coviello Records COV91608 (2016)

Errata / Addenda

Titelseite