Ihr Warenkorb

Zuletzt in Ihren Warenkorb gelegt:

G276 - CERVETTO Twelve Solos for a Violoncello Op. 2, I-III
Anzahl: 1, Preis: 18,80 EUR

Ihr Warenkorb enthält 1 Artikel.

Warenkorb

TitelseiteGiacobo Cervetto (1681/1682-1783)
Twelve Solos for a Violoncello with a Thorough Bass for the Harpsicord

London ca. 1750

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda 3. Beispielseite English version

Herausgeber: Günter und Leonore von Zadow, Erscheinungsdatum: 2016-01 (Sonaten I-III), Generalbass-Aussetzung: Angela Koppenwallner, Quelle: Druck London ca. 1750

Bestellinformation

G276G. Cervetto, Twelve Solos for a Violoncello, Sonaten I-III, Vc+Bc, Partitur, 2 Stimmen, zweite Partitur mit Aussetzung, 80 S., ISMN 979-0-50174-276-918,80 €[+]
G277G. Cervetto, Twelve Solos for a Violoncello, Sonaten IV-VI, Vc+Bc, Partitur, 2 Stimmen, zweite Partitur mit Aussetzung, 68 S., ISMN 979-0-50174-277-618,80 €[+]
G278G. Cervetto, Twelve Solos for a Violoncello, Sonaten VII-IX, Vc+Bc, Partitur, 2 Stimmen, zweite Partitur mit Aussetzung, 84 S., ISMN 979-0-50174-278-318,80 €[+]
G279G. Cervetto, Twelve Solos for a Violoncello, Sonaten X-XII, Vc+Bc, Partitur, 2 Stimmen, zweite Partitur mit Aussetzung, 84 S., ISMN 979-0-50174-279-018,80 €[+]

Beschreibung

Cervettos Werke, die eine wichtige Bereicherung des Cellorepertoires darstellen, repräsentieren die Übergangszeit zwischen Barock und Klassik, in der sich das Cello vom Bassinstrument zum Soloinstrument entwickelte. Die hier vorliegenden Sonaten sind progressiv angelegt. Während die ersten relativ einfach gehalten sind, stellen die späteren höhere technische und rhythmische Anforderungen an den Spieler; sie bleiben aber im Tonbereich des Bass- und Tenorschlüssels. Alle Sonaten eigenen sich auch sehr gut für das Duospiel mit zwei Celli.

Besprechungen / Reviews

CDs

Errata / Addenda

Titelseite