TitelseiteBaldassare Galuppi (1706-1785)
Suonata a Viola da Gamba G-Dur

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs Klangbeispiele "Klangbeispiel" Errata / Addenda English version

Herausgeber: Günter und Leonore von Zadow, Erscheinungsdatum: 2015-06, Vorwort: Bettina Hoffmann, Generalbass-Aussetzung: Angela Koppenwallner, Quelle: D-GZsa Nr. 10

Bestellinformation

G275Galuppi, Suonata a Viola da Gamba, Erstausgabe, VdG+Bc, Partitur mit Vorwort, zweite Partitur, Partitur mit Aussetzung, 32 S., ISMN 979-0-50174-275-215,80 €[+]

Beschreibung

Diese Erstausgabe der Gambensonate von Baldassare Galuppi ist eine Überraschung, denn es war bisher nicht bekannt, dass dieser Opernkomponist überhaupt etwas für die Viola da Gamba geschrieben hat. Die Sonate, die in den 1740er Jahren entstanden sein dürfte, zeichnet sich durch eine galante Melodiegebung vor barockem Hintergrund aus und ist von hohem musikalischen Reiz. Bettina Hoffmann schreibt in ihrer Einführung: "Für das schmal bemessene Repertoire der italienischen Gambe des 18. Jahrhunderts ist das Werk eines solch talentierten Komponisten wie Baldassare Galuppi ein wertvoller Gewinn."

Besprechungen / Reviews

VdGSA News - Viola da Gamba Society of America (Spring 2016):
"The sonata is a charming piece in a late Baroque galant style, which makes limited use of a few simple double stops in the first movement as well as broken chords that are idiomatic to the instrument."
vollständige Besprechung complete review

THE VIOL No 41 - Winter 2015-16:
"... thanks are due to Güntersberg for this addition to the bass viol pantheon and we look forward to more treasures unearthed in provincial Germany."
vollständige Besprechung complete review

CDs

Errata / Addenda

Titelseite