TitelseiteGiacobo Cervetto (1682-1783)
Six Lessons or Divertiments for two Violoncellos

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda English version

Herausgeber: Günter und Leonore von Zadow, Erscheinungsdatum: 2014-03, Quelle: Druck London 1761

Bestellinformation

G255G. Cervetto, Six Lessons or Divertiments for two Violoncellos, Divertiments I-III, 2Vc, Partitur und 2 Stimmen, 56 S., ISMN 979-0-50174-255-416,50 €[+]
G256G. Cervetto, Six Lessons or Divertiments for two Violoncellos, Divertiments IV-VI, 2Vc, Partitur und 2 Stimmen, 52 S., ISMN 979-0-50174-256-116,50 €[+]

Beschreibung

Der gebürtige Italiener Giacobo Cervetto ging in den 1730er Jahren nach England und wurde dort ein berühmter Cellist. Er veröffentlichte zahlreiche Kammermusikwerke, die noch heute bei Cellisten beliebt sind. Die hier zum ersten Mal in unserer Zeit wieder gedruckten Duette stellen eine wichtige Bereicherung des Cellorepertoires dar. Sie repräsentieren die Übergangszeit zwischen Barock und Klassik, in der sich das Cello vom Bassinstrument zum Soloinstrument entwickelte. Diese Duette wecken die Spielfreude und stellen keine allzu hohen technischen Anforderungen an die Spieler.

Besprechungen / Reviews

ensemble - Magazin für Kammermusik 3-2014 Juni / Juli www.ensemble-magazin.de
"... und die Edition Güntersberg hat eine stattliche Anzahl von Ausgaben für zwei Celli im Katalog."
vollständige Besprechung complete review

CDs

Errata / Addenda

Titelseite