TitelseiteCarl Friedrich Abel (1723-1787)
Zweite Pembroke-Sammlung

Vier Duette für Viola da Gamba und Violoncello,
zehn Sonaten für Viola da Gamba und Basso continuo

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda Klangbeispiele, Duette "Klangbeispiel" English version Klangbeispiele, Sonaten "Klangbeispiel"

Herausgeber: Thomas Fritzsch (G250, G253, G254), Günter und Leonore von Zadow (G251, G252), Erscheinungsdatum: 2014-06, Generalbass-Aussetzung: Dankwart von Zadow (G253, G254), Quelle: D-LEb Sammlung Kulukundis, Werkverzeichnis: A3:1-4 und A2:42-51

Bestellinformation

G250Abel, Zweite Pembroke-Sammlung, A3:1-4, Vier Duette für Viola da Gamba und Violoncello, Erstdruck, VdG+Vc, Partitur mit Vorwort, Gambenstimme (2 Schlüssel), Cellostimme, 60 S., ISMN 979-0-50174-250-917,50 €[+]
G251Abel, Zweite Pembroke-Sammlung, A3:1-4, Vier Duette, Ausgabe für zwei Violen da Gamba, Erstdruck, 2VdG, Partitur, 2 Stimmen, 40 S., ISMN 979-0-50174-251-616,50 €[+]
G252Abel, Zweite Pembroke-Sammlung, A3:1-4, Vier Duette, Ausgabe für zwei Violoncelli, Erstdruck, 2Vc, Partitur, 2 Stimmen, 40 S., ISMN 979-0-50174-252-316,50 €[+]
G253Abel, Zweite Pembroke-Sammlung, A2:42-46, Zehn Sonaten für Viola da Gamba und B.c. Heft 1, Sonaten 3-7, Erstdruck, VdG+Bc, Vorwort, 2 Partituren, 3. Partitur mit Aussetzung, 76 S., ISMN 979-0-50174-253-021,50 €[+]
G254Abel, Zweite Pembroke-Sammlung, A2:47-51, Zehn Sonaten für Viola da Gamba und B.c. Heft 2, Sonaten 8-10 und 13-14, Erstdruck, VdG+Bc, 2 Partituren, 3. Partitur mit Aussetzung, 76 S., ISMN 979-0-50174-254-721,50 €[+]

Beschreibung

Dies ist die Erstveröffentlichung von vierzehn bedeutenden und bisher unbekannten Werke Carl Friedrich Abels aus der Sammlung Kulukundis. Es handelt sich um vier Duette für Viola da Gamba und Violoncello und zehn Sonaten für Viola da Gamba und Basso continuo, die Abel für die Countess of Pembroke (Gambistin) und ihren Mann (Cellist) geschrieben hat. Zur Unterscheidung von der seit langem bekannten Pembroke-Sammlung, die zahlreiche einfache Sonaten für Gambe mit und ohne Basso enthält und in dem Sammelmanuskript Add. Ms 31697 in der British Library überliefert ist, bezeichnen wir die vorliegende Sammlung als Zweite Pembroke-Sammlung. Der Herausgeber Thomas Fritzsch stuft diese anspruchsvollen, ausgereiften und ausdrucksstarken Werke als Spätwerke Abels ein. - Die Ausführung der vier Duette auf Gambe und Cello ist sicher besonders reizvoll und außergewöhnlich. Andererseits sind die Stimmen nicht so instrumentenspezifisch, dass sie nicht auch auf zwei gleichen Instrumenten (Gamben oder Celli) gespielt werden können.

Besprechungen / Reviews

VdGSA News - Viola da Gamba Society of America (September 2014)
"Fortunately, we can celebrate the genius of Abel more readily now than ever ..."
vollständige Besprechung complete review

The Viola da Gamba Society Journal, Volume Eight (2014), S. 72:
"I hope that other players are already getting to grips with what mus be the most important addition to the gamba repertory of recent years, and that we will soon hear many more recording and live performances of these delightful works."
vollständige Besprechung siehe bei der VdGS complete review see on the VdGS website

ensemble - Magazin für Kammermusik 6/2014 (Dezember / Januar) www.ensemble-magazin.de
"Eine Musik, die viel moderner klingt als alles, was man bisher von Abel kannte, und die zu ihrer Zeit alle erstaunt haben muss."
vollständige Besprechung complete review

VIOLA DA GAMBA Nr 93 - November 2014:
"Welch wunderbare Ausgrabung!"
vollständige Besprechung complete review

THE VIOL No 37 - Winter 2014-5:
"... delightful, well-crafted music, which works just as well on two viols as on viol and cello."
vollständige Besprechung complete review

CDs

Carl Friedrich Abel: 2nd Pembroke Collection, Sonatas for Viola da Gamba & Basso, Duets for Viola da Gamba & Violoncello, Thomas Fritzsch, Michael Schönheit, Werner Matzke, Coviello Classics (2014): COV 91411

Errata / Addenda

Titelseite