TitelseiteGeorg Philipp Telemann (1681-1767)
Essercizii Musici: TRIO 2do

für Viola da Gamba, Cembalo und Basso continuo
TWV 42:G6

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda English version

Herausgeber: Günter und Leonore von Zadow, Erscheinungsdatum: 2011-05

Bestellinformation

G200Telemann, Essercizii: TRIO 2do, TWV 42:G6, VdG+Cemb+Bc, Partitur, 3 Stimmen, 40 S., ISMN 979-0-50174-200-416,50 €[+]

Beschreibung

Die Besetzung dieser Sonate mit obligatem Cembalo und Continuo ist etwas ungewöhnlich und wird nicht immer leicht zu realisieren sein. Optimal für das Continuo ist sicher ein zweites Cembalo und eine zweite Gambe. Ein anderes Akkordinstrument, etwa Theorbe, ist genauso gut möglich. Damit dieses Stück auch mit der Minimalbesetzung, nämlich einer Gambe und einem Cembalo, aufgeführt werden kann, enthält unsere Cembalostimme zusätzlich den bezifferten Generalbass, so dass der Cembalist in seinen Pausen das Continuo übernehmen kann.

Besprechungen / Reviews

CDs

Musica Sacra - Hamburger Ratsmusik - Die Zeit, Simone Eckert, Kuk 102, LC 11277 (2011)

Georg Philipp Telemann, Trios with Oboe, Viol and Harpsichord, Wieland Kuijken, Vanguard Classics 99171 (1997)

Errata / Addenda

Titelseite