TitelseiteCarl Friedrich Abel (1723-1787)
Sonata Viola da Gamba Solo Senza Basso

und andere Stücke für Bassgambe solo aus der Pembroke-Sammlung

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda Klangbeispiele "Klangbeispiel" English version

Herausgeber: Günter und Leonore von Zadow, Erscheinungsdatum: 2008-04, Quelle: RISM: GB-Lbl Add. Ms. 31697

Bestellinformation

G142C.F. Abel, Sonata Viola da Gamba Solo Senza Basso, A1:1-4, VdG, Gambenstimme in Violin- und Altschlüssel, 16 S., ISMN 979-0-50174-142-712,00 €[+]

Beschreibung

Carl-Friedrich Abel unterrichtete in den 1770er Jahren die Countess of Pembroke auf der Gambe. Aus dieser Zeit ist eine 84 Seiten umfassende Manuskriptsammlung erhalten, die sog. Pembroke-Sammlung, die viele technisch relativ einfach gehaltene Gambensonaten Abels enthält. Unsere Ausgabe umfasst alle Solostücke dieser Sammlung. Neben sechs Stücken von Abel – unter ihnen auch die relativ bekannte dreisätzige Sonate G-Dur „Senza Basso“ – finden wir dort auch die Zauberflötenarie „In diesen heil’gen Hallen“ in einer Einrichtung für Sologambe durch einen nicht bekannten Komponisten.

Besprechungen / Reviews

TOCCATA - 38/2008:
"Die Neuausgabe gibt die Notationsmerkmale von Abels Autograph sowie dessen Fingersätze wieder, die Stücke werden sowohl im Violinschlüssel der Vorlage als auch im heute gebräuchlicheren Altschlüssel geboten."
vollständige Besprechung complete review

VIOLA DA GAMBA Nr. 73 - April 2009:
"Güntersberg hat in der vorliegenden Edition in gewohnt tadelloser Weise alle Solostücke und die Solosonate [der Pembroke-Sammlung] veröffentlicht."
vollständige Besprechung complete review

CDs

Errata / Addenda

Titelseite