TitelseiteGabriel Schütz (1633-1710)
Sonata A-Moll

für 2 Violen da Gamba und Basso continuo

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda English version

Herausgeber: Günter und Leonore von Zadow, Erscheinungsdatum: 2008-04, Generalbass-Aussetzung: Angela Koppenwallner, Quelle: RISM: GB-DRc D.4 No 9

Bestellinformation

G140G. Schütz, Sonata A-Moll, für 2 Violen da Gamba und Basso continuo, Erstausgabe, 2VdG+Bc, Partitur mit Aussetzung, 3 Einzelstimmen, 28 S., ISMN 979-0-50174-140-313,80 €[+]

Beschreibung

Diese eher einfach gehaltene Sonate von Gabriel Schütz, die in ihrer Struktur an die Kompositionen Nicolais erinnert, stellt eine erfreuliche Bereicherung des deutschen Repertoires für zwei Gamben dar. Lebhafte, schnelle Teile wechseln sich über gleich bleibendem Metrum mit ruhigen Passagen ab. Neue Themen werden in der Regel erst von jedem Spieler einzeln vorgetragen, bevor es zu einer Synthese kommt. Der Tonumfang der 6-saitigen Bassgambe wird von beiden Melodiestimmen gut ausgenutzt, auf Akkorde wird verzichtet.

Besprechungen / Reviews

Viola da gamba Nr. 71 - Winter 2008/2009
"... darf ich diese [Sonata] uneingeschränkt zum Musizieren empfehlen."
vollständige Besprechung complete review

VdGSA News, September 2009:
"... while the Schütz is filled with challenging sixteenth-note interplay between both viol parts. Lets hope that the Zadows and Edition Güntersberg continue to publish editions of this quality for performers, students and enthusiasts to enjoy."
vollständige Besprechung complete review

CDs

Lübecker Virtuosen, Simone Eckert, Hamburger Ratsmusik, Torofon CTH 2474 (2005)

Errata / Addenda

Titelseite