TitelseiteJohann Sebastian Bach (1685-1750)
O angenehme Melodei

Kantate an die Gönner von Wissenschaft und Kunst für Sopran, Traversflöte, Oboe d'amore, 2 Violinen, Viola, Violone und Continuo

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda English version

Rekonstruiert und herausgegeben von Alexander Ferdinand Grychtolik, Erscheinungsdatum: 2008-01, Quelle: siehe Vorwort

Bestellinformation

G124J.S. Bach, O angenehme Melodei, Kantate, Partitur und Soprano-Stimme, Erstausgabe einer Rekonstruktion, Sing-S+Fl+Ob+Str+Bc, 60 S., ISMN 979-0-50174-124-321,80 €[+]
G125J.S. Bach, O angenehme Melodei, Kantate, Instrumental-Stimmensatz, Erstausgabe einer Rekonstruktion, Sing-S+Fl+Ob+Str+Bc, 64 S., ISMN 979-0-50174-125-021,80 €[+]

Beschreibung

Die Bach-Kantate O angenehme Melodei ist nur fragmentarisch erhalten. Sie kann jedoch über die spätere Parodiefassung in Gestalt der Hochzeitskantate BWV 210 O holder Tag, erwünschte Zeit sehr weitgehend rekonstruiert werden. Der Text und drei Rezitativsätze sind vollständig anders als in der Hochzeitskantate. Mit dieser Erstveröffentlichung einer Rekonstruktion des Cembalisten Alexander Ferdinand Grychtolik liegt eine aufführbare Form dieser sog. Sponsorenkantate vor, welche in ihrem intimen Charakter als anspruchsvolle kammermusikalisch besetzte Solokantate das Konzertrepertoire bereichert.

Besprechungen / Reviews

Tibia 3/2008:
"Alexander Ferdinand Grychtolik und der Edition Güntersberg ist eine erfreuliche Erweiterung des schmalen Repertoires weltlicher Bach-Kantaten zu verdanken, übrigens mit einer sehr anspruchsvollen Sopranpartie und, was Tibia-Leser besonders interessieren wird, mit schönen Bläserpartien für Flöte und Oboe d'amore."
"Das Notenbild ist ausgezeichnet."
vollständige Besprechung complete review

Toccata - 37/2008:
"Der Herausgeber, der Cembalist Alexander Ferdinand Grychtolik entschied sich bei seinem Rekonstruktionsversuch für die allgemeingehaltene, dritte Textversion 'an die Gönner von Wissenschaft und Kunst' - daher auch der Name 'Sponsorenkantate' "
vollständige Besprechung complete review

CDs

Errata / Addenda

Titelseite