TitelseiteDieterich Buxtehude (~1637-1707)
Jubilate Domino

Kantate für Alt, Viola da Gamba und B.c.

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda English version

Herausgeber: Günter und Leonore von Zadow, Erscheinungsdatum: 2006-06, Vorwort: Thomas Fritzsch, Generalbass-Aussetzung: Angela Koppenwallner, Quelle: RISM: S-Uu Vok. mus. i hs. 51:12

Bestellinformation

G099D. Buxtehude, Jubilate Domino, Kantate, BuxWV 64, Sing-A+VdG+Bc, 2 Partituren, 2 Stimmen, 3. Partitur mit Aussetzung, 44 S., ISMN 979-0-50174-099-417,50 €[+]

Beschreibung

Diese Kantate zählt zu den attraktivsten und virtuosesten Vokalkonzerten des Lübecker Meisters und nimmt darüber hinaus in der Gambenliteratur einen populären Platz ein. Unsere Ausgabe ist für den praktischen Gebrauch eingerichtet. Alle Abweichungen vom Original sind jedoch kenntlich gemacht. Für weniger geübte Generalbassspieler liegt eine Partitur mit einer Aussetzung des bezifferten Basses bei.

Besprechungen / Reviews

THE VIOL No 7, Summer 2007:
"It is one of two surviving Buxtehude cantatas scored for one voice and an abbligato instrument; the other being Singed dem Herrn, scored for soprano, violin and continuo. Both are very attractive works in which the solo instrument is given equal prominence with the voice; they function equally as commentator and as duettist, while paiting the words in little viruosic solo interludes."
"The realisation of the cembalo part is excellent - complete without being overcrowded..."

Toccata 32/2007 (11 2007):
"Das Jubilate Domino gehört zu seinen [Buxtehudes] reizvollsten und virtuosesten Vokalwerken und zählt seit Alfred Deller zum Standardrepertoire der Countertenöre."
vollständige Besprechung complete review

Viola da Gamba Nr. 71 - Oktober 2008:
"Diese wunderbare Kantate nimmt einen besonderen Platz im Schaffen des Lübecker Meisters ein..."
vollständige Besprechung complete review

CDs

Errata / Addenda

Titelseite