TitelseiteCarl Friedrich Abel (1732-1787)
Six Easy Sonattas

für Viola da Gamba und Basso continuo oder andere Instrumente

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda Faksimile-Beispielseite English version

Herausgeber: Michael O’Loghlin, Erscheinungsdatum: 2005-07, Generalbass-Aussetzung: Angela Koppenwallner, Quelle: RISM: D-Dlb Mus. 3122-R-2

Bestellinformation

G501C.F. Abel, Six Easy Sonattas, A2:1-6, Sonaten I-VI, Faksimile, VdG/V+Bc, 2 Exemplare, 60 S., ISMN 979-0-50174-001-728,00 €[+]
G062C.F. Abel, Six Easy Sonattas, A2:1-3, Sonaten I-III, Neuausgabe, VdG/V+Bc, 3 Partituren, eine davon mit Aussetzung, 44 S., ISMN 979-0-50174-062-816,50 €[+]
G063C.F. Abel, Six Easy Sonattas, A2:4-6, Sonaten IV-VI, Neuausgabe, VdG/V+Bc, 3 Partituren, eine davon mit Aussetzung, 48 S., ISMN 979-0-50174-063-516,50 €[+]

Beschreibung

Die 1771 veröffentlichten Sonaten gehören zu den letzten Werken, die für Viola da Gamba geschrieben wurden und geben dem Spieler die Gelegenheit, Erfahrungen mit dem klassischen Stil zu machen. Da die technischen Anforderungen nicht besonders hoch sind, eignen sich diese Stücke auch hervorragend für den Unterricht. Sie sind nicht auf die Gambe beschränkt, sondern können laut Originaltitel auch auf Cembalo oder Klavier solo, auf Alt- oder Diskantgambe oder Violine und auf der Traversflöte (siehe G078-G079) gespielt werden.

Besprechungen / Reviews

Viola da gamba Mitteilungen Nr. 59 (09.2005):
"Selbstverständlich rate ich Ihnen zum Kauf und zum Musizieren der Sonaten. Hoffentlich wecken sie Ihre Neugier auf viele ungespielte Abel-Werke!"
vollständige Besprechung / complete review

Australian Viola da Gamba Society Newsletter Issue 22 (10.2005):
"... The 6 sonatas are very clearly set out on high quality paper spreading over 2 volumes, making them a pleasure to handle and to play. - In 3 movement form with an initial fast movement marked Vivace, Moderato or Allegro, the middle slow movement marked Adagio or Siciliano, and a final movement which is usually a minuetto, the style is elegant and polished with occasional double stopping. On the whole the technical demands are relatively modest but richly rewarding for someone beginning to explore this solo repertoire... - Michael O'Loghlin and Edition Güntersberg are to be congratulated on this most valuable and versatile addition to the library of viola da gamba sonatas for amateur players in modern editions."

The Viol No. 2 (April.2006):
"... the music has a tunefulness and charm that should win over any player and listener."
vollständige Besprechung / complete review

CDs

Errata / Addenda

Titelseite